Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


repositorium:hilfe:add_dataset

Einen neuen Datensatz anlegen

1. einen Account beantragen

Falls noch nicht geschehen: Bitte schreiben Sie uns dafür einfach eine Email an die Adresse ticket@fdm.uni-hannover.de mit dem Subject/Stichwort 'Repo-Account erstellen'.

1.1 Account aktivieren

Falls Sie Mitglied der LUH sind (also eine Email-Adresse mit der Endung .uni-hannover.de besitzen), erstellen wir Ihren Account umgehend und sie erhalten eine separate Aktivierungsnachricht, die die dafür nötigen Schritte enthält. Folgen Sie bitte diesen Anweisungen. Anschließend können Sie sich unter https://data.uni-hannover.de im Repositorium anmelden. In der Regel erhalten Sie dabei Erstellungs-und Schreibrechte in einer „Organisation“ (meist ihrem Institut).

2. Datensätze erstellen und Forschungsdateien ins Repo laden.

Hinweis: Für eine größere Ansicht der Bilder klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild.

Navigieren Sie über den Menüpunkt „Datasets“ (Datensätze) zur Liste aller vorhandenen Datensätze und klicken Sie im oberen Bereich der Seite auf den großen Button „Add Dataset“:

Daraufhin erscheint der Eingabe-Assistent für neue Datensätze, der etwa Titel, Beschreibung, Authoren, Tags, Lizenz und weitere Details des neu zu erstellenden Datensatzes abfragt.

Die Angaben zum Titel und den oder die Autoren sowie alle mit einem roten * markierte Felder sind dabei verpflichtend auszufüllen, wenn der Datensatz (über das Feld „Visibility“ („Sichtbarkeit“)) veröffentlicht werden soll. Wollen Sie (vorerst) den Datensatz noch nicht öffentlich sichtbar machen, lassen sie den Wert von „Visibility“ („Sichtbarkeit“) auf Private. Sie können diese Einstellung auch später ändern.

Als Lizenz für bei uns abgelegte Daten empfehlen wir die CC0 1.0 Universal.

Hat der Datensatz mehrere Autoren, können Sie diese durch Kommas getrennt im Feld „Autor“ („Author“) angeben (siehe nachfolgenden Screenshot).

Ist alles ausgefüllt, gelangen Sie über den Button „Next: Add Data“ am unteren Ende der Seite zum nächsten Schritt.

3. Dateien an Datensatz anfügen

Im zweiten Schritt können Sie nun eine Resource (Datei oder Verweis/URL auf externe Quelle) an den neunen Datensatz anhängen. Dafür stehen die beiden Buttons „Upload“ respektive „Link“ in der Zeile „Data“ bereit.

Dieser Resource können Sie zudem einen Namen und eine Beschreibung geben. Das Feld „Format“ kann der Regel leer bleiben, das das Repo in der Regel selbst das Dateiformat herausfindet.

Besteht der Datensatz aus nur einer Resource, betätigen Sie nun den Button „Finish“. Wollen Sie weitere Resourcen anfügen, klicken Sie stattdessen auf „Save & add another“ und die Maske erscheint erneut. Anderenfalls erscheint nun die Ansichtsdarstellung des Datensatzes und Sie haben eine Datensatz erstellt.

Datensatz nach Veröffentlichung auf Privat schalten

Während der ersten Veröffentlichung eines Datensatzes registriert das Forschungsdaten-Repositorium einen DOI (Persistenter Identfier) bei Datacite. DOIs setzt man üblicherweise zum Zitieren des Datensatzes ein.

Falls Sie Ihren CKAN-Datensatz über die Bearbeitungsmaske anschließend auf „Privat“ schalten, zeigt das Forschungsdaten-Repositorium ihn in der Liste der Datensätze und den Suchergebnissen zwar nicht mehr an. Er bleibt allerdings über seine URL oder den DOI erreichbar. Zusätzlich zeigt das Forschungsdaten-Repositorium dabei eine Warnung an, die diesen - eigentlich nicht wünschenswerten - Zustand hervorhebt.

repositorium/hilfe/add_dataset.txt · Zuletzt geändert: 2018/12/03 15:59 von kaps@luis.uni-hannover.de